Tyros 5 "Magic Dance" (Download)


Neu

Tyros 5 "Magic Dance" (Download)

49,00
Preisvergünstigungen

Demos:

„Magic Dance“ ist verwendbar für

  • Yamaha Tyros 5
  • Yamaha PSR-S970
  • Yamaha PSR-S770

Der Content von „Magic Dance

  • 128 Expansion Voices
  •     6 Drumkits
  •     6 Registration Banks (48 Registrations)
  • 150 Multi Pad Banks (600 Multi Pads)
  • 140 MB Samples (AIFF linear)

„Magic Dance“ bietet umfangreichen Content für Dance, Trance, Synthpop und andere Stile elektronischer Musik. Die Samples und Expansion Voices enthalten ein breites Spektrum trendiger und zeitloser Synth- und Drumsounds.
Die Pages P1 bis P5 der Expansion Voices bieten einen schnellen Zugriff auf Synthleads, Hooks and Synthcomps für die rechte Hand (RIGHT1, 2, 3). 
Die Synthpads (P6) können für Akkordbegeleitungen mit der linken Hand (LEFT) verwendet werden.
Die Arpeggiosounds und Perkussive Synths (P7 + P8) sind ebenso wie die Drumsounds und Slice Kit Loops (P9 bis P12) in erster Linie für die Verwendung in Multi Pads vorgesehen.

Die in 150 Multi Pad Banks dieses Expansion Packs enthalten insgesamt 600 Pads, die nach Gruppen geordnet sind. Hier ein Überblick.

Mix Banks

  • DanceMix
  • SynthMix
  • SpaceMix
  • ComplexMix

Synth Sequences

  • Dance Arpeggio
  • Dance Chord
  • Dance Mod
  • Dance Lead
  • Dance Bass
  • Sidechain Compression Synthpads
  • Complextro Synth & Bass

Drumgrooves & Loops

  • Dance Drumkit Loops
  • Dance Slice Kit Loops
  • Complextro & Dub Step Drums

​Die insgesamt 50 Mix Banks sind eine Art „Mini-Styles“. Sie können hervorragend alternativ zu oder in Kombination mit Styles eingesetzt werden. Die vier in jeder Bank enthaltenen Sequenzen sind optimal aufeinander abgestimmt und können gleichzeitig abgespielt werden. Sehr reizvoll ist es, die Pads nacheinander hinzuzuschalten und somit ein Dance-typisches Arrangement live zu entwickeln. 

Die 48 Registrations dieses Packs verwenden ausschließlich die Mix Banks. Jeweils zwei benachbarte Registrations (A und B) greifen auf die gleiche Multi Pad Bank zurück und bilden eine Live Performance, die den populären Performances von Synthesizern wie Yamaha MOTIF oder MONTAGE ähneln.
Während die „A“-Registration ausschließlich Multi Pads abspielt, werden in der „B“-Registration die Tracks eines Styles hinzugeschaltet. Ein Umschalten zwischen den Registrations „A“ und „B“ ist unterbrechungsfrei möglich.
Die Mix Banks sind aus einzelnen Pads der Gruppen „Synth Sequences“ und „Drumgrooves & Loops“ zusammengesetzt.
In allen Registrations sind die Parts LEFT, RIGHT 1, RIGHT 2 und RIGHT 3 (nur Tyros 5) mit Expansion Voices oder in einigen Fällen auch mit geeigneten Preset Voices belegt.
Die in den Registrations zugewiesenen Styles wurden hinsichtlich der RHY2- (Drumkit) und BASS-Parts oftmals revoiced. Die Verwendung der sample-basierten Expansion Voices verändert das Klangbild erheblich.
Zudem wurde jeweils ein Teil der Style-Tracks mit CHANNEL ON/OFF zugunsten der verwendeten Multi Pads abgeschaltet.
Die verwendeten Drumkit-Loops weisen eine Länge von 4 bis zu 16 Takten auf und enthalten auch Fills und Variationen.

Die Kombination von Expansion Voices, Multi Pads und modifizierten Styles erzeugt einen verblüffend authentischen und äußerst druckvollen Dance-Sound. In den meisten Fällen ist der in der Registration zugewiesene Style kaum noch wiederzuerkennen. __________________________________________

Zum Laden des Soundsets in den Tyros 5 ist ein installiertes Flash Memory Expansion Module (FL512M oder FL1024M) erforderlich.

Bei Bestellung dieses Produktes erhalten Sie automatisch und ohne Aufpreis auch die inhaltlich gleichen Versionen für PSR-S770 und PSR-S970.


Das Produkt wird versandkostenfrei als Download geliefert. Bei Zahlung mit PayPal oder Kreditkarte wird der Downloadlink sofort nach Ausführung der Zahlung automatisch per E-Mail übermittelt.
Bei Zahlung per Vorkasse erhalten Sie den
Downloadlink nach Eingang der Überweisung.


 

Weitere Produktinformationen

Download-Produkt Lieferung als Download

Diese Kategorie durchsuchen: Yamaha Tyros 5